Ich freu mich auf Eure Einträge oder Zweiträge!

Autogrammwünsche bitte mit frankiertem Antwortkuvert an:

Engelszungen - Sprecheragentur -

Sabine Bohlmann

Schellingstraße 40

80799 München

Ich freu mich auf Eure Post

Kommentare: 364
  • #364

    Sabine Bohlmann (Montag, 23 November 2020 17:50)

    Liebe Lea,
    so traurig geht es im nächsten Frau Honigband gar nicht zu. Es ist diesmal eine sehr reiche Familie. Aber ganz glücklich ist sie eben doch nicht. Das Mädchen heißt Jolanda und es gibt noch zwei Kinder, die heißen Jakob und Finchen. Mehr darf ich glaub ich nicht verraten, aber es hat mir so großen Spaß gemacht das Buch zu schreiben und ich freu mich schon, wenn es endlich erscheint. Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Lesen. Sabine

  • #363

    Lea (Montag, 23 November 2020 15:33)

    Hi Frau Bohlmann,
    ich liebe ihre Frau Honig Bücher heute habe ich mitbekommen das es eine grosse Frau Honig drei geben wird. Ich freue micht total, wollte aber fragen um wie viele Kinder es diesmal geht und wie sie heissen. Mehr aber bitte nicht Spoilern, Vorfreude ist die Schönste Freude. Ich wachse auch mit meinen 13 Jahren nicht raus aus ihren Büchern, ich find den Titel wenn der Wind weht schön, aber irgendwie auch traurig was man ja von Frau Honig nicht ganz so doll kennt. Ich wollte nur nochmal sagen das sie mit Frau Honig ein Kindermädchen erschaffen haben das einem ein Lächeln aus dem Pullover zaubert.

  • #362

    Sabine Bohlmann (Montag, 16 November 2020 10:57)

    Liebe Frau Gremmels,
    vielen Dank für Ihr liebes Schreiben. Und danke für Ihre Anregung. Das lasse ich mir gern einmal durch den Kopf gehen. Viele Grüße an die ganze Familie
    Sabine Bohlmann
    Liebe Anna, das freut mich auch besonders, dass Dir die Tatukinder so gefallen haben. Leider ist momentan noch kein zweites Buch geplant, denn es ist ja auch eine abgeschlossene Geschichte und jetzt werde ich erst noch von Frau Honig, Willow und Adele weitere Bücher schreiben. Vielleicht ist da ja auch noch eines dabei, das Dir gefällt. Liebe Grüße Sabine

  • #361

    Sabine Bohlmann (Montag, 16 November 2020 10:43)

    Liebe Frau Heinrich,
    schön, dass Ihrer Enkelin Willow so gut gefällt. Jetzt könnte ich Ihnen ja einfach alle meine anderen Bücher (Frau Honig, Wie ich Fräulein Luise entführte, Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert, Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu oder Adele) als Weihnachtsgeschenk empfehlen - aber wenn Ihre Enkelin jetzt Willowfan ist, würde ich an Ihrer Stelle folgendes schenken: Eine schöne alte kleine Truhe mit Hexendingen wie Glaskugel, Kette mit Element-Anhänger, kleine Fläschchen mit "Hexenelexiere" oder Kräuter für ein Kräuterbeet. Und fehlen darf auf keinen Fall ein Skizzenbuch, für ihr eigenes Waldbuch. Dazu einen Gutschein, mit ihr in den Wald zu gehen, damit sie Bäume und Tiere abmalen oder Blätter sammeln und trocknen kann. So ein rundum Hexenpaket ist sicher etwas besonderes und im nächsten Jahr gibt es ja dann schon bald Willow Teil 2. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen. Viele Grüße Sabine Bohlmann

  • #360

    Aleksandra Gosch (Mittwoch, 11 November 2020 13:52)

    Liebe Frau Bohlmann
    Wir haben gerade dein Buch: Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu gelesen. Papa, Mama und ich sind traurig, dass die Geschichte zu Ente ist. Sie hat uns sehr gefallen. Ich würde mich freuen, wenn noch ein zweites Buch davon käme.
    Liebe Grüße
    Anna (8Jahre alt)

  • #359

    Ruth Gremmels (Mittwoch, 11 November 2020 08:10)

    Hallo Frau Bohlmann! Meine gesamte Familie LIEBT Frau Honig!!!! Sogar der Große (14) bleibt sitzen, wenn ich 10 und 6 daraus vorlese! Erinnert mich an Theo....die Grundschullehrerin meiner Tochter liest Frau Honig in der Klasse vor und hat sie, glaube ich, für das Frühjahr zu einer Lesung eingeladen! (Schleswig Holstein). Zuletzt habe ich einen Wunsch, eine Anregung.... meine Tochter hat seit Januar Diabetes und ich habe beim Lesen schon so oft gedacht, es wäre so toll, wenn mal in einem Buch, einem Film, einer Serie mal jemand so ne chronische Krankheit hätte....man kann sich in Büchern oft so gut identifizieren, aber als Kind mit einer solchen Krankheit fühlt man sich oft außerirdisch...ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Tag! Schön, dass es Sie und Ihre Bücher gibt!!! Ganz vielen Dank für all das Schmunzeln, Staunen, berührt und inspiriert sein!!!!!

  • #358

    Heinrich (Dienstag, 10 November 2020 17:47)

    Meiner Enkelin (8 Jahre alt) hat das Buch "ein Mädchen namens Willow" so gut gefallen, dass sie sich eine Fortsetzung zu Weihnachten wünscht. Jedoch sehe ich hier, dass es eine Fortsetzung erst im Laufe des nächsten Jahres geben soll.

    Was habe ich denn für Alternativen, um sie nicht zu enttäuschen?

  • #357

    Anna Wernecke (Montag, 02 November 2020 19:07)

    Hallo liebe Frau Bohlmann ,
    ich hab Ihr Buch „ein Mädchen Names Willow“ gelesen. Ich finde es so schön, dass ich es meiner ganzen Klasse bei der Buchvorstellung vorstellen will. Ich würde mich richtig freuen, wenn Sie mir ein Autogramm schicken könnten. Ich könnte eine Autorenkarte mit in den Lesewettbewerb nehmen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil .�
    Ihre Anna

  • #356

    Astrid (Mittwoch, 21 Oktober 2020 20:05)

    Liebe Sabine,
    Wir haben lange nach Gute-Nacht-Geschichten gesucht und sind zufällig über den kleinen Siebenschläfer (Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten) gestolpert. Eine kurze Leseprobe und wir wussten - das Buch ist perfekt!
    Wir haben das Buch nun seit 2 Wochen und jedes Mal wenn ich eine Geschichte daraus vorlese denk ich mir „Ich muss der Autorin schreiben und mich bedanken.“

    Vielen Dank, dass Sie so liebevolle Geschichten schreiben, die alle eine positive Botschaft vermitteln. Danke, dass es in ihren Geschichten um Nächstenliebe geht, und darum, die Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten um festzustellen, wie schön manches ist was man vor der Nase hat. Die Geschichten zaubern auch mir jedes Mal ein Lächeln auf‘s Gesicht.

    Heute kam „Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ mit der Post. Der kleine Siebenschläfer hat uns verzaubert.

    Ich wünsche Ihnen, dass sie weiterhin viel Freude beim Schreiben haben, denn das spürt man beim Lesen, die Geschichten werden nicht nur geschrieben sondern mit viel Liebe erzählt. Und dafür möchte ich mich von Herzen bei Ihnen bedanken. Danke, für die unzähligen schönen Vorlese-Momente, die Ihre Bücher uns bescheren.

  • #355

    Evelin (Donnerstag, 15 Oktober 2020 09:10)

    "Frau Honig und die Schule der Fantasie", was für ein tolles Buch Sie da geschrieben haben! Nach einem furchtbaren Konfliktgespräch in der Schule meiner Tochter brauchte ich dringend emotionale erste Hilfe. Da fiel mir Ihr Buch in die Hände - ein echter Glückstreffer! Rastlos und schlaflos nahm ich es mitten in der Nacht zur Hand und habe es komplett durchgelesen - so viel Kribbeln im Bauch, so viele Momente mit einem Lächeln im Gesicht, beim Nachdenken über all das Schöne, was möglich sein kann - liebe Frau Bohlmann, für mich hatte dieses Büchlein die Wirkung eines Glücksanzünders :)
    Ich lese es jetzt noch einmal, gemeinsam mit meiner Tochter und wir machen immer wieder Pausen, in denen wir uns austauschen. Das sind fabelhafte Momente!
    Und ich stelle mir schon vor, das auch in der Schule zu machen, mit den Kindern und mit denjenigen Erwachsenen, die sich das noch trauen - wer weiß, was daraus dann alles Schöne entstehen kann! Vielleicht machen Sie ja sogar in der ein oder anderen Form mit?
    Evelin

  • #354

    Sofia Seppi (Dienstag, 13 Oktober 2020 18:11)

    Liebe Frau Bohlmann,
    ich bin ein großer Fan von ihnen, und sie werden demnächst einen Brief von mir empfangen! Ich würde mich freuen wenn sie mir darauf antworten!

  • #353

    sabine Bohlmann (Montag, 05 Oktober 2020 10:20)

    Liebe Frau Fuchs,
    das freut mich sehr, dass Sie den Kindern Frau Honig vorlesen und natürlich schicke ich Ihnen gern Autorenkarten. Nur müsste ich dazu Ihre Adresse wissen. Vielleicht schicken Sie sie einfach an meine Leseagentur Rothwinkler. Dann wird es hier nicht öffentlich.

    Christine Rothwinkler
    CR-Leseagentur
    Raistinger Str. 10
    82407 Wielenbach, Deutschland

    E-Mail: rothwinkler@cr-leseagentur.de
    und bitte schreiben Sie Ihr Anliegen noch einmal dazu - viele Grüße
    Sabine Bohlmann

  • #352

    Michaela Fuchs (Freitag, 02 Oktober 2020 16:12)

    Liebe Frau Bohlmann,
    ich bin Leiterin 2er Bibliotheken und habe seit letzten Jahr die Tradition eingeführt, das mich die Vorschulkinder der beiden Kindergärten vor Ort 1x im Monat besuchen. Dieses Jahr habe ich mir Ihr Buch "Und plötzlich war Frau Honig da" zum vorlesen ausgesucht. Nun meine Frage an Sie, ist es möglich mir vielleicht so ca. 50 Autogrammkarten unentgeltlich zu kommen zu lassen, damit ich die Kinder dann am Ende des 1. Bandes damit überraschen kann? Sie waren schon nachdem 1. Kapitel total aufgeregt, wie es weiter gehen wird und es gibt nichts besseres als leuchtende Kinderaugen und strahlende Gesichter. LG Michaela Fuchs

  • #351

    Nina bergelt (Freitag, 25 September 2020 15:21)

    Hallo Frau Bohlmann! ihre Frau Honig Bücher fand ich sehr schön bitte schreiben sie noch ein Frau Honig Band ihre Nina Bergelt

  • #350

    Jan (Donnerstag, 17 September 2020 23:08)

    Guten Abend Frau Bohlmann,

    ich sitze hier gerade am Computer und digitalisiere meine alten Kinderkassetten, bevor diese nicht mehr abspielbar sind.
    Jetzt habe ich festgestellt, dass Sie auf der "Kinder-MusiCassette" zu hören sind (spielen+lernen 1990, aus der Produktion von Michael Frielinghaus). Da habe ich also schon als kleiner Bub Ihre Stimme gehört!

    Es freut mich, dass Sie so vielseitig sind und somit nicht nur als "die Stimme von Lisa Simpson" abgestempelt werden können, auch wenn diese einen starken Wiedererkennungswert hat.

    Schöne Grüße,
    Jan

  • #349

    Cara und Mami Natalie (Dienstag, 15 September 2020 13:42)

    Liebe Sabine
    Danke für die tollen Geschichten von Frau Honig. Sie versüssen uns jeden Abend das Zubettgehen. Einfach herzallerliebst! Wir freuen uns schon auf die hoffentlich zahlreich nachfolgenden Bienen-Bücher.
    Herzlichste Grüsse aus den Schweizer Bergen
    Cara und Mami Natalie

  • #348

    Franzi (Montag, 17 August 2020 18:52)

    Hallo Sabine,
    Danke, dass du mir geantwortet hast!
    Oh, dass ist toll, dass du noch dieses Jahr mit Willow 2 anfängst :-D
    Schade, dass es erst nächstes Jahr rauskommt :-(

    Vielleicht helfen Dir mein Vorschläge weiter ;-D

    Liebe Grüße!
    Franzi

    PS: ich hab auch noch weitere Ideen ;-D
    Ich glaub mir würde der Beruf Autorin auch gefallen. Nur doof ist, wenn ich ganz viel schreibe, dann erkännt man irgendwann meine Schrift nicht mehr :-(
    Hihi

  • #347

    Sabine Bohlmann (Montag, 17 August 2020 10:23)

    Liebe Franzi,
    schön, dass Dir Willow so gut gefällt und wie toll, dass Du sowas sogar vorher schon immer gespielt hast. Ich habe als Kind Rollenspiele auch sehr geliebt. Noch dieses Jahr schreibe ich Willow 2! Das Buch kommt dann nächstes Jahr heraus. Noch weiß ich nicht genau, was Willow und ihre Freundinnen da erleben werden aber ich bin schon ganz fleißig am Ideen sammeln. Liebe Grüße Sabine

  • #346

    Franzi (Sonntag, 16 August 2020 09:12)

    Hallo Sabine,
    Ich, 11 Jahre alt, habe ihr Buch "Ein Mädchen namens Willow" gelesen und finde es spitze �!
    Es ist mein neues Lieblings-Buch. Das Buch Willow ist der Hammer!!!!!! Man kann es nur empfehlen. Ich find es schön dass es Leute gibt die so schöne Bücher schreiben können!!!
    Und die Sprüche die immer die Kapitel abtrennen, sind richtig cool und passen immer, nicht nur zum Buch! Ich hab früher, und jetzt immer noch, immer mit meinen Freundininnen so was gespielt. Mit Kräften, Seelentieren und so. Schön, dass sie ein Buch daraus gemacht haben.
    Ich fänd es schön wenn es ein "Ein Mädchen namens Willow 2" gäbe oder noch so ein ähnliches Buch. Vielleicht dass, die Mädchen im Buch ihre Krafttiere vor irgendwas retten müssen. Oder so.
    Haben sie vor noch so ein Buch zu schreiben?

    LG und nochmal danke, dass sie das super coole Buch "Ein Mädchen namens Willow" geschrieben haben!!!

    Franzi

  • #345

    Erika (Freitag, 14 August 2020 23:55)

    Hallo liebe Sabine,
    Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich damals hochschwanger und irgendwie auf der Suche nach einem guten Tipp fürs Elternsein im Buchladen stand, inoffiziell eigentlich, denn ich wollte auf mein Bauchgefühl hören, eigentlich... Es war noch eine andere Welt, es war in gewissem Maße einfacher, unperfekt und zufrieden zu sein, perfekte Instagramhaushalte mit spielzimmern wie aus dem Katalog und Mütterrivalitaten waren noch nicht so verbreitet Und durch Zufall, vorbei an den Ratgebern, hielt ich das Buch die Familien Schatzkiste in der Hand. Ich stellte mir so ein Tag als Familie vor, freute mich auf alle Kleinigkeiten und Grossigkeiten mit dem Baby... Du hast mich genau ins Herz getroffen, denn da war so ein Wunsch, positiv zu sein, zu bleiben, zu werden...
    Gerade in Zeiten, in denen das kognitive leider höher angesehen wird und das unsichtbare, langsame, nur individuell und durch die Bereitschaft sich selbst zu erziehen erhalten bleibt und sich Ratlosigkeit einstellt wenn man die Nachrichten einschaltet. Irgendwo meine ich gelesen zu haben, dass es bei deinen Büchern nicht heißen soll, nur heile Welt vorzugeben, (sogar bei der Erklärung bin ich ganz bei dir gewesen) sondern um Mamamagie und Wertschätzung und eine sehr kluge Sicht auf die Dinge... Heute bin ich Mama von drei Kindern, oft oft oft hatte ich auch blöde meckerige Tage, obwohl ich mich damals im Buchladen niemals so vorgestellt hatte, aber ich weiß durch diesen Zufallsgriff ( und dieser wiederholte sich öfter) mit deinen Büchern, dass es sich lohnt wenn man nur Freude hatte. Und diese Wärme kling noch lange an, momentan wieder in dieser verrückten coronazeit. Ich möchte meine Kinder nicht mehr analysieren und optimieren, sie sind gerade gut so, wie sie sind und ich möchte diese kostbare Zeit am liebsten zusammenfalten und in meine Hosentasche stecken und zwischendurch wieder öffnen und mich daran erinnern.
    Danke dass du dich traust, das Löffelchen Zucker zu verteilen, gerade an die Erwachsenen!

    Danke

  • #344

    Sandra (Samstag, 08 August 2020 19:09)

    Liebe Frau Bohlmann, unsere Tochter, 9 Jahre alt, hat Ihre Frau Honigbücher während der Corona Zeit entdeckt und sie hat mir so davon vorgeschwärmt, dass ich sie auch gelesen habe.
    Sie sind wundervoll geschrieben und taten mir in der Corona Zeit sehr gut ☺️.
    Vielen herzlichen Dank �

  • #343

    Rosa (Freitag, 07 August 2020 13:30)

    Liebe Sabine,

    heute kam dein Autogramm an. Ich habe mich sehr über den Brief gefreut. Danke für die Antworten auf meine Fragen. In einer Woche fängt die Schule wieder an. Dort werde ich dann die Karten die du geschickt hast verteilen :-) :-) bestimmt freuen sich alle :-)

    Deine Rosa

  • #342

    Svenja (Mittwoch, 29 Juli 2020 22:44)

    Guten Tag Frau Bohlmann, besten Dank für Ihr neuestes kleines Siebenschläfer-Buch. Unser Kind, gerade zweijährig, hat das Wort „Hicks“ gelernt und ist nach dem Vorlesen prompt mit einem Schluckauf durch die Gegend gelaufen. Echt wahr! Leider haben wir keine weiteren Haustiere, die ihn mit Rat und Tat davon hätten befreien können. - Uns gefällt das Buch sehr!

  • #341

    Sabine (Montag, 27 Juli 2020 09:29)

    Liebe Maelle, Deine Geschichte klingt doch schon sehr fantasievoll und spannend. Denk ganz genau über die Menschen nach, die darin vorkommen sollen, wie heißen sie, wie sind sie so und was macht sie aus. Schreib dir das auf in ein schönes Heft und dann setz dich einfach hin und schreibe los. Viel Spaß dabei - Deine Sabine Bohlmann

  • #340

    maelle (Samstag, 25 Juli 2020 12:29)

    Liebe Sabine Bohlmann,
    erstmals danke das du mir zurück geschrieben hast!
    Ich schreibe auch gerne Geschichten und bin gerade bei einer die ich meiner Freundin zum Geburtstag schenken möchte, und brauche TIPPS:
    ich möchte eine Geschichte von ihrer Fantasie schreiben ,die folgend klingt: eine Weide in der sie mit ihrer ganzen Familie wohnt sie kann mit Tieren sprechen und nur die Leute die sie mag lässt die Weide rein mehr weiß ich auch nicht. Aber ich hatte da noch eine Idee, wie bei Willow immer ein Gedicht pro Kapitel oder (Als Kapitel)!
    deine MAELLE

  • #339

    Kathrin Gastinger (Freitag, 17 Juli 2020 22:34)

    Liebe Frau Bohlmann, meine Tochter Paula (7jahre)bekam an Weihnachten das Frau Honig Buch geschenkt. Zuerst dachte ich, das sei noch nichts für Sie und auch Paula zeigte kein großes Interesse... "da sind aber wenig Bilder drin". Aber wir waren gespannt und fingen an... Jetzt, ein halbes Jahr später, haben wir alle ihre Bücher gelesen, eher verschlungen, manche auch schon zwei Mal. Paula freut sich immer auf das Ende der Geschichte "weil Mama dann wieder Freudentränen weint". Ihre Geschichten sind einfach nur wunderbar, machen süchtig und glücklich!!! Wir freuen uns auf noch hoffentlich ganz viele tolle Bücher und sitzen schon in den Startlöchern :) Liebe Grüße von zwei ganz großen Fans, Paula und Kathrin

  • #338

    Jule (Dienstag, 14 Juli 2020 12:04)

    Liebe Frau Bohlmann,
    ich habe meinen Freundinnen immer ein Frau Honig-Buch zum Geburtstag geschenkt.
    Wir alle freuen uns sehr auf den vierten Frau Honig-Band und werden sie immer weiterempfehlen.
    Liebe Grüße Jule

  • #337

    Familie Willecke (Samstag, 11 Juli 2020 22:11)

    Herzlichen Dank für die zwei wundervollen Adele Bücher. Wir sind verzaubert und ein bisschen Anders.
    Familie Willecke

  • #336

    Sabine Bohlmann (Montag, 06 Juli 2020 09:08)

    Liebe Maelle, liebe Charlotte, wenn Ihr Euch für Lesungen an Euren Schulen interessiert, dann müsste Euer Lehrer/Lehrerin sich an Frau Rothwinkler wenden - Sie ist meine Leseagentur und kümmert sich drum, dass ich überall hinfahren kann. Man findet sie unter www.cr-leseagentur.de
    Und vielleicht sehen wir uns dann ja persönlich in Euren Schulen. Viele Grüße Sabine

  • #335

    Maelle (Sonntag, 05 Juli 2020 20:31)

    Hallo liebe sabine bohlmann,
    (da auf deinen Büchern immer SABINE BOHLMANN steht bin ich es gewöhnt dich so zu nennen)
    Ich fiende deine Bücher die du geschrieben hast eifach große klasse und man kann schon sagen ich bin ein kleiner Van von dir.
    Ich habe schon Adele,Adele2 ,Wummelie das gelbe das blaue und das rote Buch gelesen,frau honig 123 und Willow das lese ich gerade und ist einfach spitzenmässighammertoll!
    WILLOW: ich habe schon überlegt welches Element ich wohl bin am ende habe ich mich dann für Welle endschieden ,aber wenn ich rote Haare hätte (die ich mir sooo unbedingt wünsche) dann wäre ich Feuer!
    Deine Maelle ausgeschprochen:“maell“ (10)
    P.S.mein Papa ist Lehrer an der „JOHANNES –BRENZ–SCHULE „
    in stuttgart und wollte nach einer Lesung fragen...

  • #334

    Charlotte (Sonntag, 05 Juli 2020 11:13)

    Hallo Frau Bohlmann,
    ich wollte ihnen sagen das ich ihre Bücher, die ich bereits gelesen habe, sehr toll finde.Besonders gut hat mir ich Frau Honig gefallen. Ich habe alle drei Bände von ihr gelesen und warte schon sehnsüchtig auf den vierten, der ja nächstes Jahr rauskommen soll. Ich habe auch wie ich Fräulein Luise entführte... und das Leben ist (k)ein Wunschkonzert gelesen. Bitte schreiben sie noch viele schöne Bücher! Machen Sie auch Vorlesungen in Schulen? Ich fände es nämlich sehr schön wen sie an meiner Schule vorlesen würden.
    Liebe Grüße Charlotte (10)

  • #333

    Sabine Bohlmann (Freitag, 03 Juli 2020 16:28)

    Liebe Laura, schön, dass Du Adele vorstellen möchtest. Zu Deinen Fragen. 1. Ich schreibe meine Bücher immer an meinem Schreibtisch in meinem Arbeitszimmer. Und das mach ich immer am Computer - bevor ich allerdings anfange notiere ich mir alle Ideen in einem schönen Heft. Erst wenn ich weiß worum es geht und wie alle Figuren heißen, setzt ich mich an meinen Computer und fange das richtige Schreiben an. Viele Grüße und viel Erfolg bei Diesem Buchreferat. Deine Sabine Bohlmann

  • #332

    Laura (Donnerstag, 02 Juli 2020 17:15)

    Hallo Frau Bohlmann,

    in der Schule möchte ich ihr Buch "Adele" vorstellen und habe noch zwei Fragen an Sie, die ich bisher nicht beantworten konnte:
    1. Wo haben Sie "Adele" geschrieben? (Am Schreibtisch, in der Natur...)?
    2. Schreiben Sie immer am Computer oder manchmal auch von Hand?

    Es wäre toll, wenn Sie mir meine Fragen für meine Buchvorstellung beantworten könnten.
    Ich freue mich schon auf Ihre Antwort!

    Viele Grüße
    Laura

  • #331

    Beate (Samstag, 20 Juni 2020 10:07)

    ...wird durch Corona Ihr Schreiben etwas langsamer (oh Schreck?)... habe ich hier unten gelesen. Kann es ein schöneres Kompliment für eine Schriftstellerin geben?! Auch ich (53) bedanke mich für Ihre herrliche Phantasie. Mit Ihnen im "Gepäck" starte ich ein neues Stückchen Leben als Lesepatin.

  • #330

    Sabine (Dienstag, 16 Juni 2020)

    Liebe Lena,
    das freut mich so sehr! Und nächstes Jahr schreibe ich einen zweiten Band von Willow. Liebe Grüße Sabine

  • #329

    Lena (Montag, 15 Juni 2020 14:55)

    Hallo liebe Sabine ,
    Ich bin sieben Jahre alt und habe alle Bücher von Dir . Mein Lieblingsbuch ist Willow.
    Schreibst Du noch einen zweiten Teil ?
    Das wäre toll.
    Deine Lena

  • #328

    Cornelia Wollmann (Mittwoch, 10 Juni 2020 22:01)

    Ich habe gerade meinem Sohn ihr Buch "Ein Mädchen namens Willow" zu Ende vor gelesen.
    Ich danke ihnen von ganzem Herzen für dieses Buch. Es ist mit so viel Liebe geschrieben und illustriert. Es vermittelt auf einzigartige Weise die Verbundenheit und Liebe zur Natur und berührt die Seele der Leser. Es gehört mit Abstand zu den besten Büchern, die ich je gelesen habe. DANKE, DANKE und nochmals DANKE.
    Auch mein Sohn ist voll begeistert. Wir hoffen, dass sie diese Geschichte fortsetzen werden.
    Liebe Grüße aus Kamenz, Cornelia Wollmann und Pascal

  • #327

    Sabine Bohlmann (Dienstag, 09 Juni 2020 09:16)

    Liebe Pamela, vielen Dank für Ihr Schreiben - es gibt seit Mitte Mai eine kleine Frau Honig - klein deshalb weil es wirklich eine kurze Geschichte von Frau Honig ist - sozusagen eine Frau Honig 2 1/2. Die nächsten "große" Frau Honig schreibe ich momentan und sie wird im Frühjahr 2021 erscheinen.Dauert also noch ein Weilchen. Viele Grüße Sabine Bohlmann

  • #326

    Mama von Adele (Montag, 08 Juni 2020 13:55)

    Liebe Sabine,
    ich bin die Mama von Adele. Da Adele nun "Adele" in 2 Tagen durchgelesen hat, haben wir zwischenzeitlich zu Frau Honig gewechselt. Band 1 war in 2 Tagen durch und momentan ist sie bei Band 2 (Adele ist 9).
    So faszinierend wie Sie unsere Tochter mit diesen Büchern begeistern.
    In der Buchhandlung hatte man mir gesagt, dass es Band 3 noch nicht gibt, dass dieser erst im Frühjahr (wie Adele) verfügbar sei.
    Allerdings wundert es mich, dass es hier im Gästehaus schon Beiträge zu Frau Honig 3 gibt.
    Liebe Grüße
    Pamela.

  • #325

    Adele (Montag, 08 Juni 2020 13:51)

    Liebe Sabine
    leider kann ich nicht sachen bewegen.
    Und sechs Geschwiester hab ich auch nicht.
    Liebe Grüße Adele

  • #324

    Heike (Samstag, 06 Juni 2020 19:19)

    Hallo Sabine

    Ich sag einfach mal ganz frech Sabine.
    Ich bin sechzig Jahre alt und Kind geblieben und lese gerne Kinderbücher.
    irgendwie hat mich " Ein Mädchen namens Willow" magisch angezogen
    und ich lese es gerade mit großer Begeisterung.
    die Willow muss man einfach gern haben.Ein Wirbelwind mit Herz.
    Eines der schönsten Kinderbücher die ich jeh gelesen habe.
    Wenn es einen zweiten Teil gibt, werde ich ihn mit Sicherheit lesen.
    Ich mag Ihre Art zu schreiben. Einfach toll!
    Weiterhin viel Erfolg beim Schreiben.
    Mit lieben Grüßen Heike

  • #323

    Berit (Freitag, 05 Juni 2020 12:33)

    Hallo Frau Bohlmann,
    eigentlich habe ich das Buch "Ein Mädchen namens Willow" für meine
    Mädchen gekauft. Der Einband ist toll und ansprechend gestaltet, da musste ich sogleich selbst hineinlesen. Leider war es viel zu schnell vorbei!
    Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung!

    Liebe Grüße Berit

  • #322

    Sabine (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:24)

    Liebe Adele, das dritte Adele Buch kommt im Frühjahr 2021 raus - geschrieben ist es schon, nun muss die Imke noch Illustrationen dazu malen und dann geht es bald in den Druck. Ich freu mich auch schon sehr drauf. Viele Grüße Sabine
    PS: Hast du zufällig auch sechs Geschwister? Oder kannst Du Dinge mit Hilfe Deiner Gedanken durch die Gegend schweben lassen?

  • #321

    Adele (Mittwoch, 03 Juni 2020 10:17)

    Liebe Sabine,
    ich heiße auch Adele und finde das Buch unglaublich toll.
    Ich habe jetzt schon den zweiten Teil gelesen und er war sehr lustig,witzig
    und manchmal auch etwas gruselig.Der Teil Adele und der beste Sommer
    der Welt war das.Jetzt aber zu meiner frage,wann kommt der dritte Teil raus? Weil ich schon die anderen zwei Bücher gelesen habe.
    Liebe Grüße Adele

  • #320

    Wow (Sonntag, 31 Mai 2020 16:48)

    Wohow sie haben sich Frau Honig 3 echt übertroffen

  • #319

    Lea (Dienstag, 26 Mai 2020 09:27)

    Hallo ich liebe Frau Honig. Ich habe Band 3 durchgesuchtet � sie schreiben wunderbar danke �� ich freue mich immer auf ihre Bücher. Ich möchte in den Sommerferien auch ein Buch schreiben, ob das klappt? Ich möchte auch so locker umd super wie sie schreiben.�

  • #318

    Sabine (Samstag, 23 Mai 2020 12:18)

    Liebe Mariana, vielen Dank für Deine liebe Nachricht. Es freut mich ganz besonders, dass meine Bücher sogar in Madrind gelesen werden. Und ich möchte Dir Deine Fragen natürlich gern beantworten. Da ich im Gästebuch ja all Eure E-mailadressen nicht habe, mache ich das immer auf diesem Weg - nämlich direkt im Gästebuch und hoffe, Ihr schaut dann einfach nochmal hier vorbei und lest die Antworten.
    1. Ich habe schon immer gern geschrieben. Schon in der Grundschule hab ich kleine Bücher und Theaterstücke geschrieben - aber mein erstes richtiges Buch kam 2003 raus.
    2. Ich schreibe Bücher für ganz Kleine - also im Kindergartenalter und dann für Grundschüler und Kinder bis ca 12 Jahren. Und ich hab ein paar Ratgeber für Eltern geschrieben.
    3. Ich schreibe nur auf Deutsch und hin und wieder werden einige Titel dann in andere Sprachen übersetzt, was mich immer sehr freut.
    4. Meine Ideensammlung schreibe ich immer erst mit Hand in mein wichtiges Ideenbuch, aber die richtige Geschichte schreibe ich immer auf dem Computer.
    5. Ich liebe Bücher schreiben!!!
    6. Für ein Buch wie Frau Honig brauche ich ungefähr 3-4 Wochen.
    Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen beantworten - viele liebe Grüße und bleib gesund! Sabine Bohlmann

  • #317

    Mariana (Freitag, 22 Mai 2020 11:18)

    Sehr geehrte Frau Bohlmann,
    Ich hoffe es geht Ihnen und auch Ihren Verwandten gut in dieser Krise mit dem Coronavirus.
    Ich bin Mariana aus der Deutschen Schule in Madrid und hatte die Aufgabe eine E-Mail an meinen Lieblingsautor oder Lieblingsautorin zu schreiben. Ich habe ziemlich viel nachgedacht und habe Sie ausgesucht. Das heißt Sie sind meine Lieblingsautorin.
    Ihre Bücher aus der Reihe Frau Honig haben mir sehr gefallen und gezeigt das auf der ganzen Welt ein bisschen Magie existiert. Die Bücher von Frau Honig sind die besten Bücher die ich je gelesen habe. Bitte schreiben Sie noch mehr, das würde mir sehr freuen.
    Darf ich Ihnen noch ein Paar Fragen stellen ?
    1. Wann haben Sie angefangen zu schreiben ?
    2. Schreiben sie Bücher für alle Alter ?
    3. Schreiben sie auf verschiedene Sprachen oder werden Ihre Bücher übersetzt ?
    4. Schreiben sie auf dem Computer ?
    5. Mögen sie Bücher schreiben ?
    6. Wie lange brauchen Sie um ein Buch zu schreiben?

    Ich hoffe sehr auf eine Antwort
    Ihre
    Mariana

  • #316

    Sabine Bohlmann (Montag, 18 Mai 2020 10:25)

    Liebe kleinen und großen Gästebucheinträger,
    vielen vielen Dank für die wunderschönen Einträge und die tollen Briefe, die ihr mir geschrieben habt. Ich werde jetzt ganz fleißig sein und darf Euch auf diesem Wege mitteilen, dass es im Frühjahr 2021 den 3. Band von Adele geben wird, außerdem das 3. Frau Honig Buch. Im Herbst 2021 wird der zweite Teil von "Ein Mädchen namens Willow" erscheinen und dazwischen ganz viele Siebenschläferbücher. Ach ja und was mich besonders freut, im September kommt eine Neuauflage meines ersten großen Kinderromans "Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu" heraus. Seid gespannt und bleibt gesund! Liebe Grüße Sabine

  • #315

    Max (Samstag, 16 Mai 2020 10:41)

    Hallo Frau Bohlmann,
    Ich habe das Buch ein Mädchen Namens Willow
    gelesen und das Buch hat mir sehr gefallen.
    Jetzt möchte ich fragen ob noch ein zweiter Teil kommt. Wenn ja, würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Max